ATS-AUFBEREITUNG

Vom Einmal-Artikel zum wieder

verwendbaren Medizinprodukt

 

images

Wir bieten Ihnen eine intelligente Logistik für die sichere und komfortable Handhabung. Zur zuverlässigen Zuordnung, Verfolgbarkeit und Dokumentation kennzeichnet Curantex Ihre TPS mit einem Data-Matrix-Code. Die speziell hierfür entwickelte Software verwaltet auch die Anzahl der Aufbereitungszyklen pro Strumpf. In einem validierten und dokumentierten Prozess werden die TPS gewaschen, desinfiziert, getrocknet und auf ihren einwandfreien Zustand hin überprüft. Ist die maximale Zyklenanzahl des Strumpfes erreicht oder ist er sichtbar beschädigt, wird er von Curantex aussortiert.

Wiederverwendung ist rentabel: Durch die sichere Einzelteilverfolgung und die Abrechnung pro aufbereiteten Thrombose-Prophylaxe-Strumpf werden die Kosten der Aufbereitung transparent und nachvollziehbar. Darüber hinaus rechnet sich die Aufbereitung schon nach der ersten Wiederverwendung spürbar.